Jagdeignungsprüfung (JEP)

Die Meldung eines Hundes zur Prüfung verpflichtet zur Zahlung des Nenngeldes, auch wenn der betreffende Hund nicht zur Prüfung erscheint, es sei denn, die Nennung wird bis zum festgesetzten Meldeschluss widerrufen. Falls das festgesetzte Nenngeld für einen Hund nicht bis Nennungsschluss eingegangen ist, besteht kein Anspruch auf Zulassung zur Prüfung. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Nenngeldes für gemeldete, aber nicht erschienene Hunde.

Termindaten

Datum, Uhrzeit 14 Juli 2018
aktuelle Teilnehmer 0
Stichtag, Anmeldungsende 26 Juni 2017
Einzelpreis 60 €
Anhang JEP_Pruefungsordnung_2017.pdf
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
60EUR